Anzeigen


Ad:Web ist die SAP integrierte, browsergestützte kaufmännisch-technische Anzeigenlösung des MSH mit folgenden Komponenten:


  • Ad:Web Order
    für alle Internet-Szenarien und Inhouse-Prozesse auf der Auftragsentstehungsseite (Kunden, Verlag, Anzeigenpartner), die zu einem Anzeigenauftrag im Sinne der Print und/oder Online-Veröffentlichung führen.
  • Ad:Envelope
    für sämtliche Vorgänge im Rahmen der Sachbearbeitung, Anzeigenherstellung bzw. Weiterbearbeitung, die zwischen dem physischen oder digitalen Auftragseingang und der Veröffentlichung der Anzeige liegen.
  • Ad:Web Presentation
    für Datenhaltung und Präsentation von Internet-Anzeigen inkl. Recherche für geparste Print- und strukturierte Online-Anzeigen.

Eindeutig im Vorteil

Der Verlag erzielt mit der Anzeigen-Suite Ad:Web einen mehrfachen Nutzen: Zum Einen wird ein Großteil der kaufmännisch-technischen Vorgänge nahezu komplett zum Kunden hin verlagert und führt im Verlag zur Reduktion von Organisation und Aufwand. Zum Anderen führt der Einsatz browsergestützter Inhouse-Prozesse zu weiteren signifikanten Kostenersparnissen und Synergien. In diesem Sinne steht Ad:Web für schlanke, flexible und hochintegrierte Prozesse vom Anzeigenauftrag über die Produktion bis zur Veröffentlichung.

Unsere Zielsetzung

Die konsequente Umsetzung der genannten Vorteile für sämtliche Verlagsprozesse auf eine rein browsergestützte Applikationswelt ist für das MSH mit der Aufgabe verbunden, alle Teilprozesse, die derzeit noch mit klassischen Client-Anwendungen arbeiten, auf diese Technologie-Basis zu migrieren.
Im Bereich der Inhouse- und Web-Produkte erfolgt künftig eine intensivere Zusammenarbeit mit der IBU Media der SAP AG:

  • Anzeigeneditor: Komponente M/AMC als Erweiterung von SAP for Media für den Inhouse-Einsatz (z. B. native oder im CIC) und in einer Ausbaustufe für den Einsatz als Rendering-Engine in browsergestützten Anwendungen.
  • Internet-Szenarien: Während SAP die benötigten SAP Web-Services für das Internet entwickelt, auf denen das MSH mit Eigenentwicklungen aufsetzt, konzentriert sich das MSH auf die branchenspezifischen Web-Applikationen (sog. Composite Applications), die Bestandteil von Ad:Web sein werden.
Seite drucken zum Seitenanfang
Bitte vormerken: MSH&DIG-Branchentage für Zeitungsverlage: 18.-19.05.2017 | IFRA World Publishing Expo / DCX Digital Content Expo 2017, Berlin: 10.-12.10.2017 ------- Bitte vormerken: MSH&DIG-Branchentage für Zeitungsverlage: 18.-19.05.2017 | IFRA World Publishing Expo / DCX Digital Content Expo 2017, Berlin: 10.-12.10.2017 ------- Bitte vormerken: MSH&DIG-Branchentage für Zeitungsverlage: 18.-19.05.2017 | IFRA World Publishing Expo / DCX Digital Content Expo 2017, Berlin: 10.-12.10.2017 ------- Bitte vormerken: MSH&DIG-Branchentage für Zeitungsverlage: 18.-19.05.2017 | IFRA World Publishing Expo / DCX Digital Content Expo 2017, Berlin: 10.-12.10.2017 -------